IDZ-Plauen89 - IDZ-Plauen89

INFOTHEK
IDZ Plauen89
IDZ
INFOTHEK
Direkt zum Seiteninhalt
IDZ-Plauen89
Das IDZ soll ein Informations- und Dokumentations-Zentrum über die Ereignisse 1989 in Plauen werden. Die Schaffung eines IDZ wurde zum ersten Mal vom Verein Vogtland 89 e.V. in einer öffentlichen Veranstaltung in der Plauener Jugendherberge gefordert. Das war am 1. März 2018 und fand große Zustimmung und Beachtung.




Seit dem ist folgende Zeit vergangen:
Letzte Meldung:

Nach FREIE PRESSE vom 1. Juli 2021:
 
Die Vorsitzenden der CDU-Stadtratsfraktionen in Plauen, Leipzig und Dresden wollen sich für eine gemeinsame Bewerbung der drei Städte als bedeutsame Orte der Friedlichen Revolution 1989 für das Unesco-Weltkulturerbe einsetzen. Man wolle dafür nun eine gemeinsame Arbeitsgruppe einrichten. Dabei soll ein "offener Ansatz" gefunden werden, bei dem die Breite der Gesellschaft und auch andere Parteien willkommen sind. Man rechne mit einem langwierigen Verfahren, an dessen Ende ein gemeinsamer Unesco-Weltkulturerbe-Antrag entsteht. Der sächsische Ministerpräsident Kretschmer äußerte dazu: "Es ist absolut richtig, dass sich Plauen bewirbt und die Karte '89 ausspielt."


Bilder vom Inforaum im alten Brandschutzamt von Anfang 2021:
Plauen, Oberer Graben 20
Created with WebSite X5
IMPRESSUM
VOGTLAND 89 e.V.
Am Preißelpöhl 39
08525 Plauen
Webdesign: Rolf Schwanitz
MAIL: schwanitz@vogtland89.de
IDZ
INFOTHEK
Zurück zum Seiteninhalt